Ihre Familienexpertin
Ihre Familienexpertin 

       Stärkung

       Beratung

       Begleitung

Familienmediation

In konfliktreichen Zeiten etwas zu sagen, ohne den anderen zu verletzen, ist eine hohe Kunst Ich-Botschaften sind dabei ein Schlüssel für friedvolles Miteinander und die gewaltfreie Kommunikation von Marshall Roseberg ein wertvolles Tool für den Alltag. In der Familienmediation haben Sie  in einem geschützen Rahmen die Möglichkeit beides kennenzulernen und ihre Themen und Wünsche so zu äußern, dass ihr Gegenüber sie hört und versteht und sich nicht verletzt fühlt. Damit geben Sie sich und ihrer Familie die Chance die gewohnte Kommunikation zu verlassen und sich neu zu begegnen. Durch eine veränderte Kommunkation entsteht Raum für ungeahnte Wege.

Fern von Schubladendenken und Pauschalisierungench begleite Sie mit viel Erfahrung, Emphatie und Wertschätzung auf ihrem Weg. Erarbeiten Sie mit mir gemeinsam individuelle Tools, die ihnen im Alltag helfen sich fair zu begegenen und den anderen als das zu sehen was er ist: Ein wundervoller Mensch, der zu jeder Zeit seines Lebens, genau wie Sie, sein Bestes gibt, auch wenn es für sein Gegenüber nicht immer das Beste ist. Wenn Sie sich auf Augenhöhe begegen, und alte Verletzungen über Bord zu werfen, können sie den Blick auf den Moment legen.  Leben Sie im JETZT und bleiben sie im Moment. Die Vergangenheit ist vorbei und die Zukunft liegt noch vor uns. Das Einzige was real ist, ist der Moment. 

Nutzen Sie die Familienmediation um Konflikte beizulegen. Sie eignet sich hevorrangend zur Vorbereitung, in Ergänzung, oder als Alternative zu Familiengerichtsverfahren. Als erfahrener Verfahrenbeistand weiss ich, dass aussergerichtliche Lösungen für alle Beteiligten nervenschonender und zielführender sind als langwierige Gerichtsverfahren und dass rechtzeitige Familienmediationen häufig den Weg zum Gericht ersparen. Tun sie sich und ihren Kindern diesen Gefallen!

Ablauf einer Mediation:

Die wesentlichste Voraussetzung für eine erfolgreiche Mediation ist, dass alle Beteiligten freiwillig teilnehmen. Wünschenswert wäre, dass die Beteiligten an einer Konfliktlösung interessiert sind und aktiv an einer Mediationsvereinbarung mitwirken. Zu Beginn der Mediation haben alle Beteiligten nach einer kleinen Einführung meinerseits, Raum und Zeit das zu sagen, was ihr/ihm auf dem Herzen liegt. Dabei lege ich großen Wert darauf, dass jeder die gleiche Redezeit hat und sorge mit einfachen Spielregeln, die ich zu Beginn kurz erläutere, für gegenseitigen Respekt, Wertschätzung und faires Miteinander. Die genannten Themengebiete fasse ich kurz zusammen und halte sie stichpunktartig auf einem Flipchart fest. Nach gemeinsamer Priorisierung, wenden wir uns dann dem für Sie im Moment  wichtigsten Thema zu, suchen nach Lösungen und halten diese in Form einer Mediationsvereinbarung am Ende der Sitzung schriftlich fest, die für beide Seiten verbindlich ist. Im Nachgang der Mediation erhalten Sie von mir eine Zusammenfassung des Erabeiteten per Mail, die zusätzlich eine kleine Aufgabe für ihren Weg und auf Wunsch Buchtips enthält. Im Nachgang der Mediation haben Sie jederzeit die Möglichkeit eine weitere Mediation in Anspruch zu nehmen, oder sich bei Unsicherheiten,  Beratungsbedarf, Coachingwunsch etc. Einzeln an mich zu wenden, wahlweise telefonisch, via Facetime/skype oder persönlich in meiner Praxis. 

Lassen Sie sich von mir in schrierigen Zeiten begleiten und erfahren Sie wie einfach Konfliklösung sein kann. Ich lade Sie herzlich ein, mein kostenloses Vorgespräch zu nutzen und mir Ihr Anliegen kurz zu schildern, damit ich mich entsprechend vorbereiten kann.

Ich freue mich auf Sie und verbleibe mit herzlichen Grüßen 

"Sei du Selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt" Mahatma Ghandi

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MütterCoaching © Familienexpertin